Absturz

Im Süden Nigerias sind gestern beim Absturz eines Hubschraubers alle sechs Insassen ums Leben gekommen, darunter der Gouverneur des nördlichen Bundesstaates Kaduna.Der Tod von Gouverneur Patrick Ibrahim Yakowa und dem früheren nationalen Sicherheitsberater Owoye Azazi wurde von der nigerianischen Regierungspartei bestätigt. Azazi war ein enger Vertrauter von Staatspräsident Goodluck Jonathan.

Kommentar hinterlassen