Ägypten

Eigentlich sollen Journalisten Beobachter am Rande des Geschehens sein. Doch in Ägypten geraten sie zunehmend zwischen die Fronten. Zum einen müssen sie sich gegen staatliche Einflussnahme wehren – nun demonstrieren Salafisten gegen in ihren Augen zu kritische Berichterstattung.

Kommentar hinterlassen