Angriffe

Taliban-Kämpfer haben einen Stützpunkt der Internationalen Afghanistan-Schutztruppe im Osten des Landes angegriffen. Dabei kamen heute Früh drei afghanische Soldaten ums Leben, mehrere ISAF-Soldaten wurden verletzt.Die Aufständischen, darunter mehrere Selbstmordattentäter, hätten den Militärflugplatz am Rande von Dschalalabad attackiert, sagte ISAF-Sprecher Martyn Crighton. Keiner der Angreifer habe den Schutzring durchbrechen können. Ein afghanischer Soldat sei getötet und mehrere weitere verletzt worden. Auch mehrere ISAF-Soldaten hätten Verwundungen erlitten.

Kommentar hinterlassen