Anschlag

Bei einem Selbstmordanschlag vor einem NATO- Stützpunkt im Süden Afghanistans sind am Donnerstag drei Menschen getötet worden. Der Angreifer habe sein mit Sprengstoff beladendes Auto gezündet, als gerade ein Konvoi in den Stützpunkt nahe des Flughafens von Kandahar einfuhr, erklärte die Polizei. Laut US- Verteidigungsminister Panetta war ein US- Soldat unter den Toten.

Kommentar hinterlassen