Ausgebrochen

Der fast zeitgleiche Ausbruch zweier Vulkane hält die Menschen in verschiedenen Erdteilen in Atem: Im südamerikanischen Ecuador spuckte der rund 5.000 Meter hohe Tungurahua am Montag tonnenweise Asche sowie glühende Gesteinsbrocken. In Indonesien wiederum brach etwa zur selben Zeit der Vulkan Lokon aus. Über dem knapp 1.600 Meter hohen Berg auf der Insel Sulawesi war eine drei Kilometer hohe Asche- und Rauchwolke zu sehen.

Kommentar hinterlassen