Berlusconi not amused

Italiens Ex-Regierungschef Silvio Berlusconi reagiert verärgert auf die internationale Kritik an seinen Pläne, zum sechsten Mal in 18 Jahren für das Amt des Regierungschefs zu kandidieren.Die „aufgeregten und unangebrachten Reaktionen einiger europäischer Politiker und ausländischer Zeitungen“ seien beleidigend wegen der Wahlfreiheit der Italiener, betonte Berlusconi in einer Presseaussendung.

Kommentar hinterlassen