Bestrafung

Zweitligist Dynamo Dresden ist wegen wiederholter Ausschreitungen seiner Fans vom DFB-Pokal in der kommenden Saison ausgeschlossen worden. Dies entschied das Sportgericht des DFB nach einer mehr als siebenstündigen Verhandlung. Dynamo kann noch Berufung einlegen.

Kommentar hinterlassen