BIG Deal

Die Affäre um Vergewaltigungsvorwürfe um den früheren IWF-Chef Strauss-Kahn kommt zu den Akten. Die Anwälte von Strauss-Kahn und der Hotelangestellten unterzeichneten einen außergerichtlichen Vergleich. Details wurden nicht bekannt. Laut Medien erhält die Frau mehr als vier Millionen Euro.

Kommentar hinterlassen