Botschafter begeht Selbstmord

Der serbische NATO-Botschafter hat sich Justizangaben zufolge auf dem Brüsseler Flughafen das Leben genommen. Es sei mit Sicherheit von einem Selbstmord auszugehen, sagte die Brüsseler Staatsanwaltschaft heute, nachdem Branislav Milinkovic von einem Parkdeck in den Tod gestürzt war.Hinweise auf einen Zusammenhang mit dem Gipfel der NATO-Außenminister lagen nicht vor. „Wir wissen nicht, weshalb Milinkovic das getan hat“, hieß es aus Kreisen des serbischen Außenministeriums.

Kommentar hinterlassen