Christen getötet

Bei einem Angriff auf Christen im Norden Nigerias sind gestern zehn Menschen getötet worden. Nach Angaben von Gemeindevertretern der Stadt Chibok wurden den Opfern die Kehlen durchschnitten. Die mutmaßlich islamistischen Angreifer seien in mehrere Häuser gestürmt und hätten die Bewohner massakriert.

Kommentar hinterlassen