Erneut an Krebs erkrankt

Venezuelas Präsident Hugo Chavez hat wieder Krebs. Chavez gab den Rückfall am Samstag, wenige Tage nach einer Untersuchung in Kuba, bekannt. Die Ärzte hätten „einige frische, bösartige Zellen“ entdeckt, sagte der Staatschef im Radio und im Fernsehen. Er werde sich erneut operieren lassen und dazu am Sonntag nach Kuba reisen. Chavez war erst am Freitag von Havanna in seine Heimat zurückgekehrt.

Kommentar hinterlassen