Familiendrama

Die zwei kleinen Töchter (drei und sechs Jahre) erhängt, die Ehefrau erstochen: Wegen Beziehungsproblemen hat ein 35- jähriger Mann in Südfrankreich seine komplette Familie ausgelöscht und sich danach selbst erhängt. Aus einem Abschiedsbrief gehe hervor, dass sich die Ehefrau gegen den Willen des 35- Jährigen trennen wollte, teilten Ermittler am Dienstag mit.

Kommentar hinterlassen