Folgen

Nach dem schweren Erdbeben im Nordosten Japans ist heute ein Tsunami von einem Meter auf die Küste getroffen. Das meldete das japanische Fernsehen.Dem Sender zufolge wurden bei dem Beben Erdbeben der Stärke 7,3 auf der Richterskala mindestens zehn Menschen leicht verletzt. Der Bahnbetrieb in Teilen der Erdbebenregion wurde vorübergehend eingestellt. Die Tsunami-Warnung für die Küstenregion wurde am Abend wieder aufgehoben

Kommentar hinterlassen