Gaspreis

Der vorläufige Durchschnittserlös (Grenzpreis) für Gas lag im Jahr 2011 bei 3,88 Cent je Kilowattstunde. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, ist der Grenzpreis damit um 3,7 % gegenüber 2010 gestiegen – damals betrug er 3,74 Cent je Kilowattstunde. Der Grenzpreis ist gesetzlich definiert als Durchschnittserlös je Kilowattstunde aus den Lieferungen von Gas an alle Letztverbraucher und wird ohne Umsatzsteuer ausgewiesen.

Kommentar hinterlassen