Gedenken

Mit einer riesigen Trauerfeier in der Hauptstadt Pjöngjang hat Nordkorea heute des ersten Todestags seines früheren Machthabers Kim Jong Il gedacht. Vor dem Palast, der sein Mausoleum beherbergt, kamen Hunderttausende Soldaten und Zivilisten zusammen.

Kommentar hinterlassen