GEMA

Die bisherige GEMA-Preisstruktur bleibt 2013 größtenteils bestehen. Darauf einigten sich Vertreter der GEMA und der Bundesvereinigung der Musikveranstalter (BVMV). Die Übergangslösung sieht laut GEMA vor, dass die meisten Tarife für Musik-Veranstaltungen, mit Ausnahme von Konzerten, ab 2013 um fünf Prozent teurer werden.

Kommentar hinterlassen