In Erfurt macht der Weihnachtsmann Sonderschicht

In Thüringen werden mehrere Versandhandels-Unternehmen am 4. Advent Sonderschichten leisten.Das bestätigten die Sprecher des Internet-Händlers Zalando und des Elektronikanbieters Redcoon bei MDR THÜRINGEN. Demnach hat der Landesbetrieb für Arbeitsschutz in Suhl ihre Anträge auf zusätzliche Sonntagsarbeit genehmigt. Begründet wird das mit den vielen Bestellungen vor Weihnachten. Beide in Erfurt ansässigen Firmen erklärten zugleich, dass sie ihre Mitarbeiter nicht zur Sonntagsarbeit verpflichteten, sondern Freiwillige suchten. Dafür gebe es einen Sonntagszuschlag sowie einen freien Tag.

Quelle:MDR

Kommentar hinterlassen