Jetzt Haftbefehle gegen Mitarbeiter der Deutschen Bank

Die Affäre um einen millionenschweren Umsatzsteuerbetrug mit CO2-Emissionszertifikaten weitet sich immer mehr aus. 25 Mitarbeiter der Deutschen Bank stünden nun im Verdacht der schweren Steuerhinterziehung, der Geldwäsche und der versuchten Strafvereitelung, teilte die Generalstaatsanwaltschaft Frankfurt heute nach einer Razzia bei der Deutschen Bank mit.Gegen fünf Mitarbeiter der Deutschen Bank seien Haftbefehle erlassen worden.Nicht gut für’s Image der Bank.Altlasten von Josef Ackermann?

Kommentar hinterlassen