Keine Ausnahme

EU-Binnenmarktkommissar Michel Barnier lehnt Ausnahmen bei der geplanten europäischen Bankenaufsicht ab. Einzelne Sektoren, so wie es die deutsche Regierung für Sparkassen und genossenschaftliche Institute fordert, sollten nicht ausgeschlossen werden, sagte Barnier der Zeitung „Welt am Sonntag“. Die Europäische Zentralbank (EZB) müsse die Kompetenz für alle 6.000 Banken der Euro-Zone haben, bekräftigte er.

Kommentar hinterlassen