Kritik

Die US-Regierung hat die Ankündigung Israels verurteilt, 3.000 neue Wohnungen in jüdischen Siedlungsgebieten bauen zu lassen. Der nationale Sicherheitsberater Tommy Vietor bezeichnete die Entscheidung gestern als „kontraproduktiv“. Sie erschwere die Wiederaufnahme von Verhandlungen mit den Palästinensern und die Möglichkeit, zu einer Zweistaatenlösung zu kommen. Direkte Verhandlungen blieben weiterhin das Ziel.

Kommentar hinterlassen