Mcafee

Der wegen Mordverdachts gesuchte Gründer des US- IT- Unternehmens McAfee, John McAfee, will in Guatemala Asyl beantragen. Das teilte er selbst am Dienstag in einem Restaurant in Guatemala- Stadt mit. Sein Anwalt Telésforo Guerra zeigte sich zuversichtlich, dass das guatemaltekische Außenministerium dem Asylantrag stattgeben werde. McAfee war zuvor von Belize ins benachbarte Guatemala geflohen.

Kommentar hinterlassen