Mittelschicht schrumpft

Die Mittelschicht in Deutschland schrumpft: Ihr Anteil an der Gesamtbevölkerung sank seit 1997 um 5,5 Millionen Menschen oder von 65 auf 58 Prozent. „Immer weniger Menschen gelingt der Aufstieg aus den unteren Einkommen in die Mittelschicht“, lautet das Fazit einer am Donnerstag veröffentlichten Studie der Bertelsmann- Stiftung mit dem Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung (DIW). Vom wachsenden Wohlstand und Reformen der Steuerpolitik profitiere demnach nur die Elite.

Kommentar hinterlassen