Neue Synagoge in Ulm eröffnet

Bundespräsident Joachim Gauck hat bei der Einweihung der neuen Synagoge für Ulm die Bedeutung des Gebetshauses weit über die Donaustadt hinaus betont. „Ich möchte mit Ihnen ein neues Miteinander feiern, das trotz der Schatten der unsäglichen Vergangenheit einfach existiert“, sagte Gauck gestern.

Kommentar hinterlassen