Nur Propaganda?

Der venezolanische Präsident Hugo Chávez hat seine jüngste Krebs-Operation offenbar gut überstanden. Informationsminister Ernesto Villegas sagte, das postoperative Befinden des Staatschefs sei „zufriedenstellend“. Chávez habe bereits mit seiner Familie gesprochen. Es war bereits Chávez’ vierte Krebsoperation binnen anderthalb Jahren. Der sechsstündige Eingriff in einem Krankenhaus in Kuba verlief nach Angaben von Chávez’ Stellvertreter Nicolas Maduro „erfolgreich“.

Kommentar hinterlassen