OB Jung Leipzig:Kein Bürgerentscheid

Zum geplanten Freiheits- und Einheitsdenkmal in Leipzig wird es keinen Bürgerentscheid geben. Nach Angaben der Fraktion „Die Linke“ ist ihr entsprechender Antrag am Mittwoch im Stadtrat abgelehnt worden. „Heute wurde eine Chance auf Bürgerbeteiligung, wie es nahezu alle Parteien immer wieder fordern, vertan“, sagte Fraktionschef Pellmann, der auch das Demokratieverständnis des Oberbürgermeisters anzweifelte.Es gibt nur eine Wahl die Jung interessiert, die OB Wahl………..und da hoffen wir mal das er nicht gewählt wird.

Kommentar hinterlassen