Pakistan

Ein Selbstmordattentäter hat in Pakistan mindestens neun Menschen in den Tod gerissen, darunter einen hochrangigen Regionalpolitiker und Taliban-Gegner. Bashir Ahmed Bilur, Minister in der nordwestlichen Provinz Khyber-Pakhtunkhwa, wurde attackiert, als er gestern eine Veranstaltung der Awami-National-Partei (ANP) in Peshawar verließ, wie die Polizei mitteilte. Die ANP ist eine säkulare Organisation, die sich den Taliban entschieden widersetzt.

Kommentar hinterlassen