Personlawechsel

Der Chef der Murdoch-Zeitungsgruppe News International, die wegen des Abhörskandals in Großbritannien unter Druck steht, verlässt das Unternehmen. Tom Mockridge werde auf eigenen Wunsch zum Ende des Jahres gehen, verkündete Medienmagnat Rupert Murdoch gestern Abend in New York.Murdoch ist Chef der News Corporation, des Mutterkonzerns von News International. Er betonte ausdrücklich, dass Mockridge ein „guter Freund“ sei. „Die Entscheidung zurückzutreten ist ganz allein seine eigene. Ich bin traurig, dass er geht.“

Kommentar hinterlassen