Poker

Allen Warnungen zum Trotz setzt Nordkorea die Vorbereitungen auf seinen umstrittenen Raketenstart unbeirrt fort. Es gebe Hinweise, dass die Aufstellung der Langstreckenrakete auf der Startrampe im Nordwesten des Landes abgeschlossen sei, berichtete die südkoreanische Nachrichtenagentur Yonhap heute unter Berufung auf einen Regierungsbeamten in Seoul. Einige Techniker würden den Startort wieder verlassen.

Kommentar hinterlassen