Slowenien

In Sloweniens zweitgrößter Stadt Maribor sind gestern wieder Tausende Menschen aus Protest gegen die lokale Politik auf die Straße gegangen. Nach der Rücktrittsankündigung des umstrittenen Bürgermeisters Franc Kangler forderten die Marburger auch die Auflösung des Gemeinderates, der in der Vergangenheit die korrupten Machenschaften des Bürgermeisters unterstützt habe.

Kommentar hinterlassen