Söder poltert

Die Landesregierung des Freistaates Bayern hat gestern die Einstellung der Zahlungen der Kärntner Hypo Alpe-Adria an ihre Ex-Mutter BayernLB am Freitag als „klaren Rechtsbruch“ bewertet. Gleichzeitig kündigte der bayrische Finanzminister Markus Söder eine Klage vor der EU-Kommission an. Einen Vergleich werde es in dem Fall nicht geben, so Söder: „Wir wollen das Geld zurück“, und man werde die Hypo auf „jeden Cent“ verklagen.

Kommentar hinterlassen