Staatsbankrott?

Zypern geht das Geld aus. Staatssekretär Patsalides sagte in Nikosia, ohne schnelle internationale Hilfe drohe noch in diesem Jahr die Zahlungsunfähigkeit. Benötigt würden bis zu 300 Millionen Euro, um Schulden zurück zu zahlen. Zudem fehle Geld, um die Regierungsangestellten zu bezahlen. Zypern ist vor allem durch seine starke Verflechtung mit Griechenland in finanzielle Schieflage geraten. Die Regierung verhandelt derzeit mit den Finanzexperten der EU, der Europäischen Zentralbank und des IWF. Die Euro-Gruppe will Mitte Januar über den Hilfsantrag des Landes entscheiden.

Quelle.MDR

Kommentar hinterlassen