Strafen hindern nicht?

Seit 2009 dürfen Firmen ihre Produkte am Telefon nur dann anpreisen, wenn der Gesprächspartner vorher zugestimmt hat. Mehr als 100.000 Beschwerden über unerlaubte Telefonwerbung gingen seither bei der Bundesnetzagentur ein. Die verhängten Bußgelder stiegen allein 2011 auf das 15-fache des Vorjahreswerts.

Kommentar hinterlassen