Streiks

Streiks bei Iberia und in staatlichen Luxushotels: Im Euro-Krisenland Spanien wird die Schlüsselbranche des Tourismus zum Jahresende von Proteststreiks gegen die Sanierungspläne der spanischen Fluggesellschaft und der Hotelkette Paradores erfasst.Bei Iberia scheiterte heute ein Krisentreffen zwischen der Unternehmensführung und den Gewerkschaften, bei dem ein geplanter Streik abgewendet werden sollte. Die Arbeitnehmervertreter hielten daraufhin an ihrem Aufruf zu einem sechstägigen Streik vor Beginn der Weihnachtsferien fest.

Kommentar hinterlassen