Thyssen: Tabula Rasa

Angesichts hoher Verluste in den USA und mehreren Korruptions- und Kartellfällen setzt der Stahlkonzern ThyssenKrupp drei Vorstandsmitglieder vor die Tür.Der Personalausschuss des Aufsichtsrats empfahl dem Kontrollgremium gestern, die Verträge von Olaf Berlien, Edwin Eichler und Jürgen Claassen per 31. Dezember aufzuheben, wie der Konzern mitteilte. „Mit dieser Empfehlung an den Aufsichtsrat trägt der Personalausschuss der Gesamtverantwortung des Vorstands für die Führung der Geschäfte und die Führungskultur des Unternehmens Rechnung“, hieß es. Sicherlich alle mit einer guten Abfindung-wetten!

Kommentar hinterlassen