Unblutig beendet

Nach rund neuneinhalb Stunden ist eine Geiselnahme in einer Filiale der Deutschen Bank in Berlin-Zehlendorf unblutig beendet worden. Der Täter habe sich ergeben und sei festgenommen worden, sagte ein Sprecher der Berliner Polizei. Demnach hatte er zuvor in Gesprächen bereits angekündigt, aufgeben zu wollen.

Kommentar hinterlassen