USA und Russland auf Lösungssuche

Die Sorge vor einem Chemiewaffeneinsatz des syrischen Regimes hat Bewegung in die diplomatischen Bemühungen zur Beendigung des Bürgerkriegs gebracht. Am Rande einer Menschenrechtskonferenz in Dublin kamen US-Außenministerin Hillary Clinton und ihr russischer Amtskollege Sergej Lawrow gestern Abend mit dem Syrien-Sondergesandten Lakhdar Brahimi zusammen.

Kommentar hinterlassen