Verlängerung angedacht

Das krisengeschüttelte Griechenland erwägt offenbar, den Schulden-Rückkauf für kurze Zeit zu verlängern. Das Euro-Land könnte die Gläubiger um zusätzliche Gebote bitten, sagten mehrere Regierungsvertreter und Banker gestern Abend. „Es ist möglich“, verlautete aus Regierungskreisen. Eine solche Einladung an die Besitzer von Schuldpapieren stehe zur Debatte.Zuvor hatte es aus Regierungskreisen geheißen, dass ausreichend Gläubiger am bisherigen Schuldenrückkaufprogramm teilgenommen hätten, das die Verbindlichkeiten des griechischen Staats um rund 20 Milliarden Euro senken soll.

Kommentar hinterlassen