Vorhaben

Die Vereinten Nationen haben die Jahre von 2014 bis 2024 zur „Dekade der nachhaltigen Energie für alle“ erklärt. Die UNO-Vollversammlung in New York verabschiedete gestern einen solchen Entschluss mit den Stimmen aller 193 Mitgliedsländer. Damit solle zum einen unterstrichen werden, dass alle Menschen auf der Welt sichere Energiequellen brauchten. Zugleich sollten diese aber Klima und Umwelt möglichst wenig belasten.

Kommentar hinterlassen