Warnung

US-Außenministerin Hillary Clinton hat den syrischen Präsidenten Baschar al-Assad erneut vor einem Einsatz von Chemiewaffen gegen Aufständische gewarnt. „Unsere Sorge ist, dass ein zunehmend verzweifelter Assad auf Chemiewaffen setzt oder die Kontrolle über diese Waffen an eine der vielen Gruppen verliert, die jetzt in Syrien operieren“, sagte Clinton heute in Brüssel nach Beratungen der NATO-Außenminister.

Kommentar hinterlassen