Weg mit solchen Menschen

Der Mann, der verdächtig ist, Datenklau im Gesundheitsministerium initiiert zu haben, arbeitete auf eigene Rechnung. Thomas Bellartz gilt als Tausendsassa der Lobbyisten-Szene. Schon als Pressesprecher der Apothekerschaft baute er einen eigenen Branchendienst aus.Jetzt dürfte es ersteinmal mit seiner Karriere als Lobbyist in Berlin vorbeisein. Es könnte auch sein, das er sich da noch vor Gericht verantworten muss.

Kommentar hinterlassen