Zerfall

Das Verwirrspiel um die Kandidaturpläne von Italiens Ex-Premier Silvio Berlusconi sorgt für Zwist in seiner eigenen Mitte-rechts-Partei Popolo della Liberta (PdL, Italiens stärkste Einzelpartei,) Eine Gruppe prominenter Parlamentarier unter der Führung von Ex-Außenminister Franco Frattini will die Partei verlassen, um eine neue Gruppierung zu gründen, die eine Kandidatur von Regierungschef Mario Monti bei der Parlamentswahl unterstützen soll.

Kommentar hinterlassen