Erfolgreich finanziert, so heißt es immer bei Bergfürst Crowdinvesting wenn man ein Projekt abgeschlossen hat- nur beim Fontane Center König Wusterhausen nicht?

Das ist im Moment noch reine Spekulation von uns, aber so lange wie man jetzt schon bei Bergfürst vorsieht, das Kapital für dieses Projekt einzusammeln, muss man dann auch bei Bergfürst irgendwann einmal erkennen, dass man mit diesem Projekt nicht weiterkommt beim Geldeinsammeln von Kleinanlegern.

Mittlerweile hatten wir Anfragen von über 100 Investoren, die dort eigentlich Geld investieren wollten und uns um unsere Meinung nachgefragt haben. Denen haben wir natürlich unsere Bedenken gerade bei diesem Crowdinvesting-Projekt erläutert. Viele dieser Gesprächspartner haben das dann verstanden und sich sicherlich einem anderen Projekt auf einer anderen Crowdinvestingplattform zugewendet.

Wir hoffen, dass die Crowdinvestingplattform Bergfürst zukünftig solche unbestimmten Projekte nicht mehr anbieten wird. Das sollte bei Bergfürst die Quintessenz aus diesem Desaster sein. Mit dem Projekt hat Bergfürst sicherlich kein Geld verdient, sondern sich andere qualitativ bessere Projekte möglicherweise auch blockiert.

Kommentar hinterlassen