Riesen Diamant gefunden

Ein Minen-Unternehmen in Sierra Leone hat einen Riesendiamanten zu Tage gefördert. Der Diamant habe 476 Karat, so heißt es in einer Medienmitteilung weiter. Entdeckt wurde der Stein in der  Provinz Kono, sagte der Chef der Nationalen Mineralienbehörde von Sierra Leone gegenüber Medien. Ersten Einschätzungen zufolge wurden in der Vergangenheit nur 28 noch größere Diamanten gefunden. Der Wert des jüngsten Fundes konnte noch nicht beziffert werden. Die Regierung von Sierra Leone erlaubte dem Schürf-Unternehmen Meya den Export des Steins, um ihn im Ausland dann versteigern zu lassen. Erst im März war in derselben Provinz ein noch größerer Diamant ausgegraben worden. Der 709-Karat-Stein war der größte derartige Fund seit Jahrzehnten, insgesamt könnte er unter den größten zehn bis 15 jemals gefundenen Diamanten rangieren. Mal schauen, was der Diamant dann bei einer Auktion einbringt, wenn er versteigert werden sollte.

Kommentar hinterlassen