Westfalia Real Estate GmbH- die Anleihe mit dem Totalverlustrisiko für die Anleger

Ja, denn alle Anleihen tragen grundsätzlich immer das Risiko eines Totalverlustes in sich. Was so etwas bedeuten kann, haben in den letzten Jahren viele Anleger „schmerzhaft“ erfahren müssen. Deshalb wollen wir in der Redaktion hier nochmals beonders auf dieses Totalverlustrsiko hinweisen. Gerade ein Investment bei diesem Unternehmen sehen wir durchaus als kritisch an, da das Unternehmen erst seit Ende Mai diesen Jahres auf dem Markt ist. Logischerweise können noch keine Bilanzen, wirtschaftliche Leistungsnachweise, vorliegen. Hier investiert man aus unserer Sicht in eine „Black Box“, die zwar mit Immobilien zu tun hat, aber eben auch zum Beispiel „nur“ Projektentwicklungen in diesem Bereich sein könnten.

Es ist im Moment natürlich auch in Mode, für Immobilien Geld von Anlegern einzusammeln, denn der Anleger denkt: „Immobilien sind ein sicheres Investment“. Nun, begrenzt mag dieser Gedanke auch möglicherweise stimmen, aber derzeit ist der Immobilienmarkt so überhitzt, dass man kaum noch „günstige Käufe“ tätigen kann. Eine „echte Sicherheit“ für die Anleger würde es auch nur dann geben, wenn die Anleihegläubiger über eine Globalgrundschuld, stellvertretend über einen Treuhänder, an erster Rangstelle im Grundbuch stehen würden.

Für uns ist das hier investierte Geld auch vergleichbar mit „Venture Capital“, dafür gibt es dann aber zu wenig Zinsen für die Anleger. Unser Daumen zeigt hier ganz klar nach unten.

Amtsgericht Düsseldorf Aktenzeichen: HRB 80744 Bekannt gemacht am: 30.05.2017 20:02 Uhr
In () gesetzte Angaben der Anschrift und des Geschäftszweiges erfolgen ohne Gewähr.
Neueintragungen
30.05.2017
HRB 80744: Westfalia Real Estate GmbH, Düsseldorf, Erkrather Str. 234b, 40233 Düsseldorf. Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Gesellschaftsvertrag vom 07.04.2017. Geschäftsanschrift: Erkrather Str. 234b, 40233 Düsseldorf. Gegenstand: Die Projektentwicklung im Immobilienbereich, insbesondere der Erwerb, die Entwicklung und die Veräußerung von Immobilien. Die Ausführung aller mit dem Unternehmensgegenstand verbundenen handwerklichen Tätigkeiten erfolgt durch die Vergabe der Arbeiten an Fremdfirmen. Stammkapital: 25.000,00 EUR. Allgemeine Vertretungsregelung: Ist nur ein Geschäftsführer bestellt, so vertritt er die Gesellschaft allein. Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so wird die Gesellschaft durch die Geschäftsführer gemeinsam vertreten. Geschäftsführer: Faizi, Hamed, Hilden, *11.10.1987, mit der Befugnis im Namen der Gesellschaft mit sich im eigenen Namen oder als Vertreter eines Dritten Rechtsgeschäfte abzuschließen.

Kommentar hinterlassen