Game Portfolio 3 GmbH & Co. KG- was ist mit dem Geld der Anleger passiert Herr Eckermann?

Eine Frage die sich nicht nur wir stellen, sondern sicherlich auch so mancher Anleger. Vielleicht beantwortet Herr Eckermann die Frage ja einmal.Game Portfolio 3 GmbH & Co. KG

Hamburg

Jahresabschluss zum Geschäftsjahr vom 01.01.2016 bis zum 31.12.2016

BILANZ
AKTIVA

Euro

31.12.2016
Euro

Euro

31.12.2015
Euro

A. Anlagevermögen

I. Finanzanlagen

0,00

450.323,53

B. Umlaufvermögen

I. Forderungen und sonstige Vermögensgegenstände

14.581,76

266.245,97

II. Kassenbestand, Bundesbankguthaben, Guthaben bei Kreditinstituten und Schecks

22.360,28

38.496,07

Summe Aktiva

36.942,04

755.065,57

PASSIVA

Euro

31.12.2016
Euro

Euro

31.12.2015
Euro

A. Eigenkapital

I. Kapitalanteile der Komplementärin

0,00

0,00

II. Kapitalanteile der Kommanditisten

11.012,30

540.774,55

B. Rückstellungen

22.983,00

20.760,00

C. Verbindlichkeiten

2.946,74

193.531,02

Summe Passiva

36.942,04

755.065,57

ANHANG

I. Allgemeine Angaben zum Jahresabschluss

Der Anhang zum 31. Dezember 2016 wurde unter Beachtung der gesetzlichen Vorschriften gemäß §§ 264 ff., 284 ff. HGB aufgestellt. Von den Erleichterungen für kleine Personenhandelsgesellschaften gemäß § 264a in Verbindung mit §§ 267, 274a, 276 und 288 HGB wurde im gesetzlich zulässigen Umfang Gebrauch gemacht.

Im Anhang wurden alle erforderlichen Erläuterungen zur Bilanz und Gewinn- und Verlustrechnung gemacht, soweit sie nicht bereits dort gemacht worden sind.

Für die Darstellung der Gewinn- und Verlustrechnung wurde das Gesamtkostenverfahren § 275 Abs. 2 HGB gewählt.

II. Angaben zu Bilanzierungs- und Bewertungsmethoden

Die Bewertung erfolgte unter dem Aspekt der Fortführung der Unternehmenstätigkeit (Going-Concern-Prinzip).

Die Finanzanlagen wurden bereits in vorherigen Geschäftsjahren vollständig im Wert berichtigt. Durch die Insolvenz wurden nun die dauerhafte Wertlosigkeit der Beteiligung bestätigt.

Die Forderungen und sonstigen Vermögensgegenstände sowie Guthaben bei Kreditinstituten wurden mit dem Nennbetrag angesetzt.

Die sonstigen Rückstellungen wurden unter Berücksichtigung des nach kaufmännischer Beurteilung notwendigen Umfanges gebildet. Die Verbindlichkeiten wurden mit den Rückzahlungsbeträgen angesetzt.

III. Angaben zur Bilanz

1. Forderungen und sonstige Vermögensgegenstände

Sämtliche Forderungen und sonstige Vermögensgegenstände haben eine Restlaufzeit von unter einem Jahr.

2. Eigenkapital

Die Gewinn- und Verlustrechnung weist zum Bilanzstichtag einen Jahresfehlbetrag in Höhe von EUR 21.484,85 aus, der den Verlustvortragskonten der Gesellschafter belastet wurde.

3. Verbindlichkeiten

Sämtliche Verbindlichkeiten haben eine Restlaufzeit von unter einem Jahr.

4. Sonstige Angaben

i. Persönlich haftende Gesellschafterin

Persönlich haftende Gesellschafterin ist die Verwaltung Game 3 GmbH, Hamburg. Ihr gezeichnetes Kapital beträgt EUR 25.000,00 Die Komplementärin ist zur Einlage weder verpflichtet noch berechtigt und nimmt am Gewinn und Verlust der Gesellschaft nicht teil.

ii. Gesellschaftsorgane

Zur Geschäftsführung und Vertretung der Gesellschaft ist nach § 10 des Gesellschaftsvertrages ausschließlich und allein die Komplementärin, die Verwaltung Game 3 GmbH, Hamburg, berechtigt und verpflichtet.

Die Verwaltung Game 3 GmbH wurde im Geschäftsjahr 2016 vertreten durch ihren Geschäftsführer:

Herr Heinz G. Eckermann, Kaufmann, Buchholz i.d. Nordheide.

WEITERE DATEN

Die Veröffentlichung des Jahresabschlusses erfolgte zur Erfüllung der Veröffentlichungspflichten vor Aufstellung und Feststellung.

 

Hamburg, den 12. Oktober 2017

gez. H. Eckermannn

Die Feststellung bzw. Billigung des Jahresabschlusses erfolgte am: 22. November 2017

Kommentar hinterlassen