Totalverlustrisiko: City Garden – G20 Apartments“ in Dresden-Altstadt von Grundstein Bauträger GmbH

Natürlich gilt das auch hier für dieses neue Projekt von Dirk Germandi, an das er sich mit fremden Geld heranwagt.

Nun, er will jetzt Geld von hunderten von Kleinanlegern haben. Genau diese Anleger sollten bedenken, dass jedes Crowdinvestingprojekt natürlich immer mit dem Risiko eines Totalverlustes verbunden ist.

Dirk Germandi kennen wir noch vom Unternehmen Profi Partner AG und wir bringen ihn auch in Verbindung mit der „Postsiedlung“ in Dresden. Ein Projekt, was unseren Informationen nach nicht unbedingt so gelaufen ist, wie Herr Germandi sich gedacht hat.

Dirk Germandi kennen wir auch vom Aufteilergeschäft und als großen Partner des ehemaligen Vertriebs AWD, dem man vorwirft, hohe Provisionen für die Vermittlung von Immobilien an Anleger kassiert zu haben.

Zudem zeigt die letzte im Unternehmensregister hinterlegte öffentlich kostenfrei zugängliche Bilanz der Grundstein Bauträger GmbH einen enormen Jahresverlust von über 3 Millionen Euro aus.

Aus all diesen Gründen sehen wir das Geldeinsammelprojekt hier eher kritisch und wollen das nicht unbedingt empfehlen.

Kurze Fakten zum Projekt auf einen Blick

  • Nachrangige Grundschuld an dem Projekt „City Garden – G20 Apartments“ in Dresden-Altstadt für die Treuhänderin zugunsten der Exporo Anleger.**
  • Generalunternehmer-Vertrag mit einem großen deutschen Bauunternehmen (Züblin) ist bereits geschlossen.
  • Die Baugenehmigung liegt vor.
  • Der Initiator des Projekts ist die Grundstein Bauträger GmbH, eine Schwestergesellschaft der Profi Partner AG, welche seit über 20 Jahren Immobilien in Berlin und deutschen Großstädten realisiert und vertreibt.
  • Ideale, zentrale und sehr gut angebundene Lage für Studenten und Arbeitnehmer.
  • Maximallaufzeit: 28.02.2020 (ca. 25 Monate)**
  • Mindestlaufzeit: 28.08.2019 (ca. 19 Monate)**
  • Bis zu 15.000 Prämienmeilen bei Miles & More sichern.

* Das Investmentangebot ist trotz Einsatz dieser Sicherheiten mit Risiken verbunden. Genauere Informationen hierzu entnehmen Sie bitte den Angebotsunterlagen, den dort aufgeführten Risikohinweisen sowie dem Vermögensanlagen-Informationsblatt (VIB).
** Das Investment der Exporo Anleger wird bis mindestens 28.08.2019 voll verzinst und maximal bis zum Laufzeitende am 28.02.2020. Bei frist- und formgerechter Kündigung bis zum 31.07.2019 der Emittentin kann sich die Laufzeit inkl. Verzinsung auf ca. 19 Monate bis zum 28.08.2019 verkürzen.

Kommentar hinterlassen