Totalverlustrisiko: Real Estate & Asset Beteiligungs GmbH (REA-Beteiligungen)-diese Anleihen- Emission sehen wir dann kritisch-Emittent bilanziell Überschuldet

Mit Anleihen versuchen derzeit viele Unternehmen, Kapital von Anlegern, auch von Kleinanlegern, einzusammeln. Viele Unternehmen mit der Absicht in Immobilien zu investieren, was sich dann für Anleger immer doch „sicher anhört“.

Aber auch bei Anleihen sollte man sich das Unternehmen, das die Anleihe emittiert, einmal genau anschauen, vor allem deren wirtschaftliche Situation. Genau das haben wir hier einmal getan. Das Ergebnis ist dann aus unserer Sicht „erschütternd“, denn das Unternehmen, das hier Geld über eine Anleihe einsammeln will, ist bilanziell überschuldet, und das nicht nur mit 5 Euro, sondern im Millionenbereich.

Das sollte eigentlich für jeden interessierten Anleger ein Warnsignal sein, hier nicht zu investieren. Was weiterhin auffällig ist, ist, dass unserer Meinung nach hier auch einmal die Kompetenz des Unternehmens im Bereich „Immobilien“ hinterfragt werden sollte, denn ursprünglich hieß die Firma ja einmal „Maritime Vertriebs GmbH“.

Schwimmende Immobilien waren das sicherlich nicht, eher dann wohl Kapitalanlagen im Schiffsbereich. Einem Bereich, den wir immer “ das Milliardengrab“ nennen, wenn man das aus Sicht der Anlieger sieht.

Kombiniert man also dann möglicherweise gedanklich „fehlende Immobilienkompetenz und miese Bilanz“ im Kopf, dann sollte das Ergebnis einer Investitionsüberlegung klar sein.

Übrigens 75 Millionen Euro will das Unternehmen auf diese Weise von Kleinanlegern haben.

Betreff: Ad-hoc-Meldung gemäß Art. 17 MAR in Verbindung mit § 4 Abs. 1 S. 1 Nr. 1a WpAIV
Schlagworte: Real Estate & Asset Beteiligungs GmbH / Anleiheemission / Update / Stellungnahme
Eintritt der Insiderinformationen: 24.01.2018
Ergänzende Angaben: Real Estate & Asset Beteiligungs GmbH: Billigung des Wertpapierprospektes für die Anleihe 2018/2025 heute erfolgt.

Angaben zum Inhalt:

Inhalt der Ad-Hoc-Mitteilung: Real Estate & Asset Beteiligungs GmbH: Billigung des Wertpapierprospektes für die Anleihe 2018/2025 heute erfolgt.

Kempten (pta011/24.01.2018/11:40) – Zeichnungsfrist beginnt ab 29. Januar 2018 – Zinskupon 3,75 % p.a. -Volumen von bis zu 75 Mio. Euro -Notiz der Anleihe in einem Freiverkehrssegment geplant

Kempten, 24. Januar 2018. Der Wertpapierprospekt für die Emission der Real Estate & Asset Beteiligungs GmbH (REA) Anleihe 2018/2025 wurde am heutigen Tag von der luxemburgischen Finanzmarktaufsichtsbehörde CSSF (Commission de Surveillance du Secteur Financier) gebilligt und es wurde die Notifizierung an die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) und die Österreichische Finanzmarktaufsicht (FMA) beantragt.

Der Wertpapierprospekt steht heute auf den Internetseiten der REA (www.rea-beteiligungen.de unter der Rubrik Anleihe 2018/2025) und der Börse Luxemburg (www.bourse.lu) zum kostenlosen Download sowie am Sitz der REA in Kempten (Allgäu) in gedruckter Form bereit.

Die Anleihe (ISIN: DE000A2G9G80, WKN: A2G9G8) mit einem Gesamtvolumen von bis zu 75 Mio. Euro und einer Laufzeit von sieben Jahren wird mit 3,75 Prozent fest verzinst, zahlbar jährlich nachträglich jeweils am 31. Januar eines jeden Jahres, erstmals am 31. Januar 2019. Die Laufzeit der Anleihe 2018/2025 ist ab dem 31. Januar 2018 bis zum 30. Januar 2025.

Der Ausgabebetrag beträgt 100 % des Nennbetrags (Eur 1000,-) zuzüglich Stückzinsen ab dem 31. Januar 2018. Ab dem 29. Januar 2018 haben Anleger in Deutschland, Luxemburg und Österreich die Möglichkeit, Zeichnungsangebote mittels Zeichnungsschein direkt bei der REA abzugeben.

Vorgesehen ist eine Notierung in einem Freiverkehrssegment einer deutschen Börse im ersten Halbjahr 2018.

Die Emittentin beabsichtigt den Nettoerlös aus dem Angebot der Schuldverschreibung maßgeblich für den Erwerb von neuen Immobilienportfolios und der Bewirtschaftung bzw. Revitalisierung der vorhandenen bzw. der zukünftigen Portfolios zu verwenden. Die REA ist ein Spezialist für Wohnimmobilien mit hohem Wertsteigerungspotential und hält mehrere Immobilienportfolios im süddeutschen Raum.

Investor Relations Real Estate & Asset Beteiligungs GmbH Beethovenstrasse 18, 87435 Kempten T: +49 831 58098-25 kontakt@rea-beteiligungen.de

Aussender: Real Estate & Asset Beteiligungs GmbH Adresse: Beethovenstraße 18, 87435 Kempten Land: Deutschland Ansprechpartner: Ulrich Jehle Tel.: +49 831 58098-25 E-Mail: u.jehle@rea-beteiligungen.de Website: www.rea-beteiligungen.de ISIN(s): DE000A1683U7 (Anleihe) Börsen: Open Market (Freiverkehr) in Frankfurt, Freiverkehr in München, High Risk Market in Hamburg; Freiverkehr in Berlin Quelle: http://adhoc.pressetext.com/news/1516790400238

Angaben zum Emittenten:

Name: Real Estate & Asset Beteiligungs GmbH
Adresse: Beethovenstraße 18, 87435 Kempten
E-Mail-Adresse: u.jehle@rea-beteiligungen.de
Internet-Adresse:: http://www.rea-beteiligungen.de
ISIN: DE000A1683U7 (Anleihe)
Handelsplätze: Open Market (Freiverkehr) in Frankfurt, Freiverkehr in München, High Risk Market in Hamburg; Freiverkehr in Berlin

Kommentar hinterlassen