Bürgerverarsche, das mit der Inflation

Natürlich weiß auch die Politik, dass unsere Lebensmittel und damit Lebenshaltungskosten immer teurer werden. Natürlich weiß die Politik auch, dass die von ihr herausgegebene Inflationsstatistik eine Augenwischerei ist, denn hier sind Produkte enthalten, die man sicherlich nicht täglich benötigt.

Rechnet man wirklich einmal die Dinge, die wir Bürger jeden Tag auch brauchen, dann kommen wir auf eine Inflationsrate von fast 10%. Das kann man dem dummen Bürger aber politisch nicht verkaufen. Da würden die Bürger dann auf die Barrikaden gehen. Auch wenn wir in einer Demokratie leben, bedeutet das nicht, dass man den Bürgern des Landes in allen Dingen die Wahrheit sagt. Ein wissendes Volk kann für jede Regierung eine Gefahr bedeuten.

Kommentar hinterlassen