graumarktinfos

Graumarktinfos berichtet über den Grauen Kapitalmarkt

Wenn die Medien über Schnee­ball­systeme oder andere geplatzte Anlagemodelle berichten, geht es häufig um den Grauen Kapitalmarkt. Dieser Anlagemarkt war früher kaum reguliert. Das zog neben seriösen Anbietern auch Gauner und Dilettanten an, die Anleger um ihr Geld brachten. Die Regulierung wurde verschärft, doch noch immer bleiben Lücken. Vor Betrügern schützen zudem die strengsten Gesetze nichts. Graumarktinfos berichtet über fragwürdige Unternehmen, rote Zahlen und halten unsere Leser über aktuelle Fälle auf dem Laufenden.

TOP Themen

Hausdurchsuchungen durchgeführt bei Shedlin

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Nürnberg 501 Js 1453/13 gestattete das Amtsgericht Nürnberg Hausdurchsuchungen bei 11 Beschuldigten wegen des Verdachts des gewerbsmäßigen Bandenbetruges u.a.. Die Hausdurchsuchungsbefehle wurde heute morgen – also am 29.02.2016 – in Nürnberg und Fürth sowie Frankfurt/ Main vollstreckt.

Weiter

German Pellets – Insolvenz in Eigenverwaltung abgelehnt

Die Ereignisse beim Brennstoffhersteller German Pellets überschlagen sich: Heute Morgen hatte das Unternehmen aus Wismar beim Amtsgericht Schwerin einen Antrag auf Insolvenz in Eigenverwaltung gestellt. Diesen lehnte das Gericht ab und bestellte die Hamburger White & Case-Partnerin Dr. Bettina Schmudde zur vorläufigen Insolvenzverwalterin. Das bestätigte White & Case auf JUVE-Anfrage. Damit ist der Plan von […]

Weiter

BAXTER Sachwert GmbH & Co. KG in Insolvenz: Wir lagen richtig mit unserer Warnung

Wie viele Millionen von Anlegergeldern sind hier jetzt in Gefahr bzw. schon weg? Die Schätzungen gehen vom 2-stelligen Millionenbereich bis hin zum 3-stelligen Millionenbereich. Alles reine Spekulation, das wollen wir zu diesem Zeitpunkt auch feststellen. Das Unternehmen hatte derartig auf den Putz geklopft bei seiner Werbung, dass man es teilweise „fühlen konnte“, dass da was […]

Weiter

FIDENTUM ist pleite – Insolvenzanmeldung!!!!!!!

In dem Insolvenzeröffnungsverfahren über das Vermögen der im Handelsregister des Amtsgerichts Hamburg unter HRB 111565 eingetragenen Fidentum GmbH, Burchardstraße 14, 20095 Hamburg, gesetzlich vertreten durch den Geschäftsführer Lars Wüstemann, Tränkekoppel 4, 24107 Kiel Geschäftszweig: Halten und Verwalten von Beteiligungen an anderen Unternehmen im In- und Ausland sowie die Übernahme und die Erbringung von Geschäftsführungs-, Vertriebs- und sonstigen […]

Weiter

Neusteste Artikel

Insolvenzantragsverfahren: ENEGRO Südergellersen Pellet GmbH & Co. KG – Anordnung

In dem Insolvenzantragsverfahren über das Vermögen der ENEGRO Südergellersen Pellet GmbH & Co. KG, Oerzer Straße 16, 21394 Südergellersen (AG Lüneburg, HRA 2160), vertr. d.: 1. ENEGRO SG Verwaltungs GmbH, Südergellersen, (persönlich haftende Gesellschafterin), vertr. d.: 1.1. Wolf Christian Traxel, Bei der Rolandsmühle 1a, 22763 Hamburg, (Geschäftsführer), 1.2. Benedikt Koch, An der Lopau 3, 21385 […]

Weiter

Wer ist die Lombardium Hamburg GmbH und Co. KG

Die Lombardium Hamburg GmbH und Co. KG ist für alle Gelder, die in den unterschiedlichsten Fonds eingeworben wurden, als das Zielinvestment anzusehen. Die Gesellschaft ist allerdings nicht zu verwechseln mit der Lombardium GmbH & C. KG.

Weiter

Neues zum Vorgang „Bonofa AG“

Die vier inhaftierten Manager haben schon seit 2014 Ärger mit der Finanzdienstleitungsaufsicht. Neben bandenmäßigen Betruges, wird wegen Verstößen gegen das Kreditwesengesetz ermittelt. Nach einer Großrazzia, bei der vier Finanz-Jongleure verhaftet wurden, wurden weitere Details zu den Aktivitäten der Männer, die sich im Internet als „geniale Gründer“ feierten, bekannt:

Weiter

Insolvenzantragsverfahren: Offenbacher Fußballclub Kickers 1901GmbH

In dem Insolvenzantragsverfahren über das Vermögen der Offenbacher Fußballclub Kickers 1901 GmbH (Amtsgericht Offenbach am Main, HRB 44629) -vertr.d.d.Geschäftsführer Remo Kutz, Waldemar-Klein-Platz 1, 63071 Offenbach am Main, ist am 30.05.2016 gegen die Antragstellerin die vorläufige Verwaltung des Vermögens der Antragstellerin angeordnet worden. Verfügungen der Antragstellerin  sind nur mit Zustimmung des vorläufigen Insolvenzverwalters wirksam. Der vorläufige […]

Weiter