graumarktinfos

Graumarktinfos berichtet über den Grauen Kapitalmarkt

Wenn die Medien über Schnee­ball­systeme oder andere geplatzte Anlagemodelle berichten, geht es häufig um den Grauen Kapitalmarkt. Dieser Anlagemarkt war früher kaum reguliert. Das zog neben seriösen Anbietern auch Gauner und Dilettanten an, die Anleger um ihr Geld brachten. Die Regulierung wurde verschärft, doch noch immer bleiben Lücken. Vor Betrügern schützen zudem die strengsten Gesetze nichts. Graumarktinfos berichtet über fragwürdige Unternehmen, rote Zahlen und halten unsere Leser über aktuelle Fälle auf dem Laufenden.

TOP Themen

BWF Prozess: Der Knaller am heutigen Prozesstag, das Geständnis des Hauptangeklagten Gerald Saik – Dr. Thomas Schulte ist wohl raus aus der Nummer…

…gegenüber dem Gericht. Erwartet worden war das ja schon länger, denn wir hatten aus Prozesskreisen erfahren, das es wohl Verhandlungen zwischen den Prozessparteien über einen „Deal“ geben soll. Das gab es dann wohl auch, aber wohl nicht mit den gewünschten Ergebnis der Staatsanwaltschaft Berlin. Diese hat, nach unseren Informationen, der prozessualen Absprache nicht zugestimmt bzw. […]

Weiter

Erste Oderfelder Beteiligungsgesellschaft meldet offiziell Eigeninsolvenz an

Die Erste Oderfelder Beteiligungsgesellschaft meldet offiziell Eigeninsolvenz an, das haben wir soeben aus gut informierten Kreisen erfahren. Damit dürfte der Antrag der IG Lombard dann möglicherweise hinfällig sein. Das Gericht wird sicherlich einen Eigenantrag immer einem Antrag eines Dritten vorziehen. Für uns ist das eine gute Entscheidung, wie wir bereits in den letzten Tagen ausgeführt […]

Weiter

Hausdurchsuchungen durchgeführt bei Shedlin

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Nürnberg 501 Js 1453/13 gestattete das Amtsgericht Nürnberg Hausdurchsuchungen bei 11 Beschuldigten wegen des Verdachts des gewerbsmäßigen Bandenbetruges u.a.. Die Hausdurchsuchungsbefehle wurde heute morgen – also am 29.02.2016 – in Nürnberg und Fürth sowie Frankfurt/ Main vollstreckt.

Weiter

German Pellets – Insolvenz in Eigenverwaltung abgelehnt

Die Ereignisse beim Brennstoffhersteller German Pellets überschlagen sich: Heute Morgen hatte das Unternehmen aus Wismar beim Amtsgericht Schwerin einen Antrag auf Insolvenz in Eigenverwaltung gestellt. Diesen lehnte das Gericht ab und bestellte die Hamburger White & Case-Partnerin Dr. Bettina Schmudde zur vorläufigen Insolvenzverwalterin. Das bestätigte White & Case auf JUVE-Anfrage. Damit ist der Plan von […]

Weiter

BAXTER Sachwert GmbH & Co. KG in Insolvenz: Wir lagen richtig mit unserer Warnung

Wie viele Millionen von Anlegergeldern sind hier jetzt in Gefahr bzw. schon weg? Die Schätzungen gehen vom 2-stelligen Millionenbereich bis hin zum 3-stelligen Millionenbereich. Alles reine Spekulation, das wollen wir zu diesem Zeitpunkt auch feststellen. Das Unternehmen hatte derartig auf den Putz geklopft bei seiner Werbung, dass man es teilweise „fühlen konnte“, dass da was […]

Weiter

Neusteste Artikel

Windreich AG

Die Staatsanwaltschaft Stuttgart hat wegen der Insolvenz zahlreicher Unternehmen des Windreich-Konzerns, darunter der Windreich AG selbst, Anklage am Landgericht – Große Wirtschaftsstrafkammer – Stuttgart gegen insgesamt acht Personen erhoben. Den Angeschuldigten wird neben Insolvenzverschleppung und Beihilfe hierzu bei mehreren Gesellschaften des früheren Windreich-Konzerns u.a. auch Betrug in Höhe mehrerer Millionen Euro, Kreditbetrug, Bilanzfälschung, Verletzung der […]

Weiter

FILOU-Media-Group GmbH-Insolvenzeröffnung

In dem Insolvenzverfahren über das Vermögen der FILOU-Media-Group GmbH, Karl-Marx-Straße 2, 02692 Doberschau, Amtsgericht Dresden , HRB 32591  vertreten durch den Geschäftsführer David Brettel

Weiter

Euro Grundinvest AG beantragt Insolvenzverfahren, auch eine Gesellschaft die mit dem Namen Sven Donhuysen verbunden ist

Wie wir den Geschäftsmann Sven Donhuysen einschätzen, dürfte beim Lesen unserer Artikel sicherlich hinreichend bekannt sein. Nun gibt es möglicherweise einen erneuten Schadensfall für Anleger, der mit dem Namen Sven Donhuysen verbunden ist. Es geht um das Unternehmen Euro Grundinvest AG, und damit zukünftig sicherlich auch um die eine oder andere Beteiligungsgesellschaft, die es da […]

Weiter

Rohstoffinvestments

Finanzexperten, Vermögensverwalter und Banken sind sich einig: Private Portfolios sollten einen Rohstoffanteil zwischen 5 Prozent und 15 Prozent enthalten. Schlussendlich stellen Rohstoffinvestments eine weitere Risikostreuung dar; in weiterer Folge sind Rohstoffe auch ein sicherer Schutz vor einer steigenden Inflation, da es immer einen Bedarf an Rohstoffen gibt. Die Beweggründe, warum Privatpersonen in Rohstoffe investieren sollten, […]

Weiter